Archiv der Kategorie: Editionsarbeit

Der erste Schritt zur digitalen Edition: Transkribieren mit Transkribus

Ein wichtiger Arbeitsschritt in der Erstellung einer digitalen Edition ist die Transkription der handschriftlichen Originaltexte. Im Projekt Peter Handke Notizbücher. Digitale Edition werden die Editor*innen bei dieser Aufgabe wesentlich von den wissenschaftlichen und studentischen Hilfskräften unterstützt. Der Transkriptionsprozess findet in der Software Transkribus statt. Von ihren Erfahrungen damit berichten in diesem Beitrag Dominik Denk, Anja Stix und Kaptan Bayraktar. 

Weiterlesen

Das “Experiment Schwarmintelligenz”: Erfolgreicher Workshop zu TEI-Markup-Fragen

Von Johanna Eigner, Christiane Fritze, Vanessa Hannesschläger & Christoph Steindl

Am 28. April 2021 fand im Rahmen der in diesem Jahr virtuellen Jahrestagung der “Digital Humanities im deutschsprachigen Raum” (vDHd2021) unser Workshop “Experiment Schwarmintelligenz” zur Lösung von TEI-Markup-Fragen in der digitalen Edition von Peter Handkes Notizbüchern statt. Wir freuen uns, in unserem ersten Blogbeitrag von diesem geglückten Versuch zu berichten. 

Weiterlesen